FANDOM



Theresa Diaz war eine gute Freundin von Ryan Atwood seit Kindheitstagen und waren auch für einige Zeit zusammen.

Staffel 1Bearbeiten

Theresa ist eine Kindheitsfreundin von Ryan und entwickelte eine "On-Off" Beziehung mit ihm. An Thanksgiving ging Ryan zurück zu seiner Heimat Chino um sich um Treys Probleme zu kümmern. Ryan ging zu Theresas Haus und nahm ein Auto um zu den Leuten zu gehen denen Trey noch was schuldet. Theresa sprach Ryan darauf an warum er sich nie bei ihr gemeldet hat, nachdem er nach Newport Beach gezogen ist. Ryan und Theresa entschuldigten sich gegenseitig.

Danach arbeitete Theresa in Newport um Geld zu verdienen und sie kommt Ryan wieder näher und sie schlafen miteinander. Später erfährt Ryan, dass sie mit Eddie verlobt ist. Theresa war sich nicht sicher ob sie Eddie heiraten sollte oder nicht. (wahrscheinlich wegen missbrauchlichen Art) Deswegen ging sie fort. Inzwischen haben sich Marissa und Ryan wegen Oliver Trask getrennt. Ryan und Theresa beginnen eine Beziehung, aber Theresa beendete sie nach kurzer Zeit, weil Eddie in Newport auftauchte und Ryan bei der "Der Mann des Jahres"- Party schlug. Sie ging wieder mit ihm nach Chino.

Kurze Zeit später verließ sie Chino ein zweites Mal, als Eddie sie wieder geschlagen hat. Sie ging zu Sandy um sich von ihm beraten zu lassen. Später findet sie heraus, dass sie schwanger ist. Sie weiß aber nicht wer der Vater ist. Als Theresa Ryan von der Schwangerschaft erzählt, denkt er an seine eigene zerstörte Familie und will dass es dem Baby gut geht als bei ihm damals. Er will mit Theresa mitgehen, obwohl nicht sicher ist wer der Vater ist.

Staffel 2Bearbeiten

Ryan arbeitet beim Bauwerk und lebt in Chino mit Theresa zusammen. Sie bereiten sich auf das Baby vor, aber Theresa merkt, dass etwas nicht stimmt. Sie sieht, dass Ryan mit ihr in Chino nicht glücklich ist, weil Ryan nach Newport zu seiner neuen Familie und Freunden gehört. Als Ryan Seth besuchte, kontaktierte Theresa ihn und lügte ihn an, dass sie das Baby verloren hätte. Sie bat ihn nicht mehr herzukommen, weil seine Heimat jetzt in Newport Beach ist.

Staffel 3Bearbeiten

Nachdem Ryan sie verlassen hat, bekam sie einen Job als Hotel Managerin. Als ihr Kind Daniel auf die Welt kam, hat sich ihr Leben sehr zum positiven geändert.

Als Kirsten am Flughafen war, entdeckte sie Theresa mit Daniel. Kirsten hat Sandy darüber informiert, der ihr sagte, dass sie es vor Ryan besser geheim halten sollten. Sandy hat die Befürchtung, wenn er es erfährt, dass sein College Besuch gefährdet ist. Kirsten erzählt es Ryan und dieser unterbricht abrupt seinen College Besuch und kehrt nach Hause. Theresa besucht Ryan und erzählt ihm, dass es nicht sein Kind ist sondern Eddies. Danach redeten sie über ihre Beziehung, doch Theresa unterbricht dieses Thema, als sie Ryans Hände sieht mit denen er nach dem Abschlussball auf Kevin Volchok eingeschlagen hat. Den Kampf zwischen Ryan und Volchok überzeugte sie, dass Ryan noch nicht reif genug ist um mit ihr eine Beziehung anzufangen und fürchtet, dass es einen schlechten Einfluss auf Daniel haben könnte. Bevor Theresa ging sagte sie zu Ryan, dass sie ihn immer lieben wird. Sie bleiben Freunde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.